Welcher Kurs für wen?


Durch die Vielzahl an Angeboten auf dem Markt, verliert man schnell den Überblick.

Hier sind die Kurse kurz erklärt:

Kursart

 

Kursbeschreibung

 

Grundkurs (SVLFG)

Der 2-tägige Kurs ist für Arbeiten bis zu einem BHD von 20cm

Aufbaukurs (SVLFG)

Der 3-tägige Kurs baut auf den Grundkurs auf. Hat man beide abgelegt, hat man den vollständigen AS-Baum I. Der Aufbaukurs kann aber nur bis 15 Monate nach dem Grundkurs gemacht werden.

AS - Baum I (SVLFG)

Der AS-Baum I ist der vollständig 5-tägige Kurs für schwere Baumarbeiten.

AS - Baum II (SVLFG)

AS-Baum II ist ein besonderes Arbeitsverfahren in Verbindung mit der Hubarbeitsbühne. Dieser Richtet sich an Firmen, die mit 2 Personen im Arbeitskorb ohne Trenngitter arbeiten wollen. 5-tägiger Kurs

Modul A (DGUV-I 214-059)

Modul A entspricht dem Grundkurs der SVLFG.

Modul B (DGUV-I 214-059)

Modul B entspricht dem Aufbaukurs der SVLFG.

Beide zusammen ergeben wieder den 5 Tageskurs.

Modul D (DGUV-I 214-059)

Modul D entspricht dem AS - Baum II der SVLFG.

DGUV (Deutscher Gesetzlicher Unfallversicherer) und SVLFG (Sozialversicherung Landwirtschaft, Forst und Gartenbau) sind beides Unfallversicherer für den gewerblichen Bereich. Beide erkennen die Kurse des anderen an, da in den Kursen inhaltlich das gleiche vermittelt wird.